Heute schon gelernt?

Heute schon gelernt?

Lieber Optionsstratege,

am Wochenende haben mein Team und ich einen Ausflug gemacht. Wir waren aber nicht unterwegs, um uns zu vergnügen und den schönen Spätsommer zu genießen. Freilich hatten wir auch unseren Spaß und ich bin froh eine so großartige Mannschaft um mich zu haben, in erster Linie ging es jedoch darum, uns in einem Seminar weiterzubilden. Ich habe es zwar schon oft gesagt, aber ich finde, man kann es nicht oft genug wiederholen: Wenn man sich weiterentwickeln möchte, sei es beruflich oder im Trading, muss man etwas dafür tun und sollte regelmäßig an sich arbeiten, auch wenn das mit Zeit und Mühe verbunden ist. Der Aufwand lohnt sich jedoch langfristig.

Eine sehr gute Möglichkeit, sich weiterzubilden bieten Bücher. Als bekennende Leseratte kann ich gar nicht so viel konsumieren, wie ich gerne möchte. Apropos Bücher: Kennst Du eigentlich mein Buch „OPTIONSSTRATEGIEN FÜR DIE PRAXIS“? So gut Bücher als Wissensquelle aber auch sind, sie haben einen Nachteil. Als Leser kann ich keine Rückfragen stellen, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen. Webinare, Seminare und Vorträge sind in dieser Hinsicht bessere Möglichkeiten, sich zu informieren und neue Erkenntnisse zu sammeln. Daher habe ich in den vergangenen Jahren meine Ausbildungsprogramme vor allem auf diese Arten der Wissensvermittlung ausgerichtet.

Aber ich bin nicht nur Lehrer, der „predigt“, dass kontinuierliches Lernen ein Muss ist. Ich gehe mit gutem Beispiel voran und drücke selbst immer wieder die Schulbank. Wenn es meine Zeit zulässt, besuche ich Seminare und Vorträge, um meinen Wissensdurst zu stillen. Gerade befinde ich mich auf einer einwöchigen Weiterbildung und konnte schon einiges für mich mitnehmen. So auch heute. Wenn ich also nachher zu Bett gehe, kann ich zufrieden lächelnd an das Zitat des deutschen Mathematikers Georg Christoph Lichtenberg denken: „Man sollte sich nicht schlafen legen, ohne sagen zu können, dass man an diesem Tag etwas gelernt hat.“

In diesem Sinne, viel Erfolg an den Märkten wünscht Dir

Dein
Jens Rabe

No Comments

Post A Comment

Kostenloser Newsletter