BÖRSENDIENST OPTIONSSTRATEGIEN

Was bekommen Sie?

48 Hauptausgaben im Jahr mit jeweils vier konkreten Trading-Ideen am Mittwoch per E-Mail

Adhoc-Service zu allen Änderungen in den Musterdepots per E-Mail

LIVE-Helpdesk-Webinar für Ihre Fragen (einmal wöchentlich am Donnerstag)

Wissen und nützliche Helfer (Videos, PDFs und Excel-Tabellen) abrufbar in der Mediathek

Hauptausgabe

Kolumne mit kurzer Beurteilung der aktuellen Marktlage

Markt der Woche

IVR-Liste - Nur exklusiv bei uns! Wir ermitteln für Sie den Implied Volatility Rank für 32 Futures auf Aktienindizes, Rohstoffe und Währungen.

Die Konten

Im Tradingkonto werden vorzugsweise Future- und Index-Optionen gehandelt. Aufgrund der höheren Prämien bei diesen Optionen, richtet sich der Handelsansatz an Inhaber von Konten mit einer Größenordnung von 20.000 EUR oder mehr. Im Konto werden keine Einzahlungen getätigt, das Wachstum und der jährliche Zugewinn entstehen rein aus den eingenommenen Optionsprämien. Bei den Futures-Optionen bedienen wir uns auf alle gängigen und liquiden Märkten wie Währungen, Zinsen, Rohstoffe und in Einzelfällen direkt der Volatilität. Bei den Indizes handeln wir vorrangig den amerikanischen, deutschen und japanischen Markt.

Das Investorenkonto verfolgt den langfristigen Aufbau eines Aktienportfolios und ist zu einem
Tradingkonto parallel umsetzbar. Ebenso ist dieser Handelsansatz auch an alle gerichtet, die nicht permanent die Märkte verfolgen möchten und einen eher langfristig orientierten Anlagestil verfolgen. Wir starten das Konto mit rund 18.000 EUR (Juli 2018) und werden monatliche Einzahlungen von 300 EUR vornehmen. Die Einzahlungen unterstützen uns beim langfristigen Aufbau des Kontos. Wir versuchen durch Cash Secured Puts und Covered Calls auf Qualitätsaktien, eine gesunde Mischung aus langfristigen Wachstum, Optionsprämien und Dividenden aufzubauen.

Das Aufbaukonto richtet sich an alle Einsteiger im Optionshandel, welche mit einem Echtgelddepot und geringeren Startkapital starten. Die Kontogröße beträgt 5.000 EUR, zusätzlich werden monatliche Einzahlungen von 50 EUR vorgenommen. Durch die monatlichen Sparraten sowie die Optionsprämien (vorzugsweise rein aus Aktien-Optionen) wird das Ziel verfolgt, das Konto schnell im Wert ansteigen zu lassen. Am Ende jeden Jahres wird das Aufbaukonto wieder auf 5.000 EUR zurückgestellt, sodass es immer für Neueinsteiger die Möglichkeit gibt, auch mit kleineren Beträgen zu starten. So gelingt jederzeit der optimale Einstieg in den Optionshandel.

Adhoc-Service

 

Das Handelsteam informiert Sie zeitnah über alle Trades und Anpassungen in den Echtgeldkonten.

LIVE-Helpdesk-Webinar

 

Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr schaut Jens Rabe mit Ihnen gemeinsam auf die offenen Positionen und die aktuelle Börsenlage. Außerdem beantwortet er Ihre per E-Mail und im LIVE-Chat gestellten Fragen.

Du möchtest noch mehr?

Kostenloser Newsletter